news

Adventures in Freelancing, Lauren's computer-animated video series satirizing the journalism business, has been blogged or tweeted by Slate, Forbes.com, New York Times columnist David Carr, Los Angeles Times columnist Meghan Daum, and others.

 

Was sich liebt, das trennt sich ("What is love, which separates"), the German translation of Mating Rituals of the North American WASP, is available now .

"Dass sie im Bett neben einem fremden Mann aufwacht, ist für Peggy schlimm genug. Am Telefon zu erfahren, dass sie ihn geheiratet hat—unfassbar! Doch als Peggy und Luke übereinkommen, die Ehe annullieren zu lassen, macht dessen Tante ihnen ein unmoralisches Angebot: Wenn sie ein Jahr lang verheiratet bleiben, erben sie ihr Herrenhaus. Und beide brauchen dringend Geld...."

 

 

 


 Ehemänner Küsst Man Nicht ("One Does Not Kiss Husbands"), the German translation of It's About Your Husband, is available now.

"Es hätte alles so schön werden können: Der Traumjob als Marktforscherin bei einer renommierten New YorkerGesellschaftklingt vielversprechend, und der Ortswechsel aus der kalifornischen Klein- in die aufregende Großstadt ist genau das, was Iris sich schon lange gewünscht hat. Doch dann steht sie nach nicht einmal zwei Wochen wegen Restrukturierungsmaßnahmen ihrer neuen Firma wieder auf der Straße.Ohne Job und Freunde versucht Iris sich kurzentschlossen als Detektivin. Doch das ist schwieriger als gedacht, und Iris stolpert von einem Missgeschick ins nächste: Sie kommt zu spät, erwischt die falsche Haarfarbe, stürzt bei einer Verfolgung – und verliebt sich ausgerechnet in den Mann, den sie der Untreue überführen soll..."

 

C'est au Sujet de Ton Mari..., the French translation of It's About Your Husband, is available now in two editions.

"A trente-trois ans, Iris quitte son mari et la Californie pour le poste de ses rêves à New York. Malheureusement, l'encre du bail de son nouvel- appartement n'est pas encore sèche qu'elle se retrouve déjà au chômage. Seule dans une ville inconnue, un compte en banquedans le rouge, elle n'a qu'une amie : Val une fille extravagante dont la dernière trouvaille consiste à lui demander de suivre, Steve, le mari de sa sœur. Que ferait une femme divorcée, dans une ville inconnue et sans emploi. Accepter le job, bien sûr ! New York regorge de femmes suspicieuses et les affaires d'Iris deviennent florissantes... du moins jusqu'à ce que Steve se rende compte de son manège et qu'Iris sente ses jambes flageoler à chaque fois qu'elle le voit."